Triff uns - Mach mit!>Kongresskomitee

Der jährliche JHaS-Höhepunkt

Ein Haufen junger, für die ambulante Innere Medizin motivierte Personen (vom Studierenden bis zum Facharzt) erarbeitet gemeinsam das wissenschaftliche Programm für den jährlichen JHaS-Kongress.

Unterstützt wird das Komitee dabei von einer professionellen Kongressorganisation (www.medworld.ch), welche sich um die gesamte Administration kümmert.

 

Du kannst Dich hier also voll und ganz auf den Inhalt konzentrieren und lernen, wie ein Kongress aufgegleist wird und hinter dem Vorhang funktioniert.

 

Der Aufwand beträgt 4-5 Sitzungen pro Jahr. Und natürlich bist Du auch aktiv am JHaS-Kongress selbst dabei.

Diese JHaS-Mitglieder haben sich im Kongresskomitee 2017 engagiert: