botton-mitglied
botton-kongress

Unsere Neuigkeiten

Hier kannst du unseren Newsletter abbonnieren!

7. JHaS Kongress 29.4.2017

Sonntag, 02. Oktober 2016 - ? Permalink

http://de.jhas-kongresse.ch/2017/

Hausärzte - YES WE CARE
Die Vorbereitungen für den nächsten JHaS Kongress laufen auf Hochtouren! Sei gespannt, was wir erneut fachliches, aussergewöhnliches und Dich mit anderen Hausärzten vernetzendes vorbereiten!
Komm und sei dabei beim nächsten JHaS Kongress am 29.April 2017 in Thun!

Herzlichst das Kongress OK


Ärztekongress Arosa - Ausschreibung Assistenzarzt-/ Studentenprojekt 2017

Samstag, 03. Dezember 2016 - ? Permalink

Erfahrene Hausärzte und Hausärztinnen bieten als Tutoren praxisrelevante Aus- und Weiterbildung an, die sich an den Bedürfnissen von AssistenzärztInnen in der frühen Weiterbildungsphase und Medizinstudierenden im letzten Studienjahr orientiert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Ärztekongress, wo renommierte Referenten zu aktuellen Themen der Allgemeinen Inneren Medizin Stellung nehmen. Das Projekt soll die Teilnehmenden für die Karrieremöglichkeiten in der Hausarztmedizin sensibilisieren.

Dateien

Links


Update zur JHaS-Umfrage: Zukünftige Praxisformen

Freitag, 01. April 2016 - ? Permalink

Im Februar erhielten alle JHaS-Mitglieder die Einladung an unserer Studie mitzumachen, damit wir verstehen, welche Praxisformen denn auch gewünscht bzw. angestrebt werden. Dank einem sehr guten Rücklauf von >60% können wir nach 2011 erneut interessante Resultate mitteilen. Die Publikation wird in den folgenden Monaten geplant, aber hier schon einmal ein paar Kernaussagen:

1. Siebzig Prozent sind junge Hausärztinnen und 30% junge Hausärzte. Sie sind im Schnitt 32 jährig und arbeiten zur Zeit noch im Spital als Assistenzärztinnen und -ärzte oder bereits in der Praxis (28%). Bereits 1/3 haben Kinder.

2. Die Wunschpraxis ist für >80% eine Gruppenpraxis, bei >40% auf dem Land mit bis 5 Kolleginnen und Kollegen.

3. Das Wunschpensum beträgt 70% für beide Geschlechter. Auch die Männer wollen Teilzeit arbeiten.

Noch viele weitere Fragen wurden beleuchtet und werden demnächst publiziert.
An dieser Stelle danken wir herzlich all unseren Mitgliedern, welche sich die Zeit für die Umfrage genommen haben.

Für zwischenzeitliche Fragen melden Sie sich bei sven.streit@biham.unibe.ch


myAIM jetzt online - deine Webseite für die Weiterbildung-

myAIM jetzt online - deine Webseite für die Weiterbildung

Donnerstag, 30. April 2015 - ? Permalink

Am 20. Mai ging myAIM online. Die Webseite bietet dir aus einer Hand alle Informationen, die du für deine Weiterbildung brauchst: Basiswissen zum Facharzttitel, Karrieremöglichkeiten, Forschung und Anlässe speziell empfohlen für angehende Hausärzte und Internisten im Spital. Die JHaS erstellte die Webseite in Zusammenarbeit mit den Swiss Young Internists, SGAM und SGIM sowie 8 weiteren Organisationen. Schau doch gleich vorbei!

Dateien

Links


Hast- Berner Stiftung zur Förderung der Hausarztmedizin

Mittwoch, 09. Juli 2014 - ? Permalink

Stiftungszweck: Akademische Förderung

Die Stiftung fördert die Hausarzt-Medizin als akademische Disziplin der medizinischen Grundversorgung. Sie fördert und festigt die Integration der Hausarzt-Medizin als anerkanntes akademisches Fach an der Universität Bern.

Spezifische Lehre und Forschung

Sie unterstützt das Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM) im Bereich der Lehre, Forschung, Weiter- und Fortbildung.

Praxisorientierte Forschung

Sie unterstützt Projekte des akademischen Nachwuchses in der Hausarzt-Medizin.

Förderung der Versorgungsforschung

Sie fördert die Entwicklung neuer Versorgungsmodelle in der medizinischen Grundversorgung.

Weitere Infos auf der Homepage der Stiftung.

Nach dem Aufbau der Stiftung geht es im Moment darum Gelder zu sammeln um eine erste Ausschreibung für die Unterstützung von Forschungsprojekten in die Wege zu leiten. Es würde uns freuen, wenn auch ihr die Zukunft der Hausärzte Forschung in der Region um Bern unterstützt.
Spende auf das Bankkonto:

Einzahlung für: Berner Kantonalbank AG, 3001 Bern
Zugunsten von:
Berner Stiftung zur Förderung der Hausarzt-Med.
Bolligenstrasse 52
3006 Bern

Konto-Nr.: 30-106-9
IBAN: CH17 0079 0016 9187 7271 9
Clearing-Nr.: 790
BIC/SWIFT-Code: KBBECH22

Bei Fragen an Miriam Schöni miriam.schoeni@jhas.ch oder info@hast-bern.ch

Links


? Hier sehen Sie unser News Archiv