Die Schweiz ist eine Forschungsnation – dazu tragen auch Forschende in der Allgemeinen Inneren Medizin (AIM) bei. Wann entscheiden sich Internistinnen und ­Internisten für eine Karriere in der Forschung? Was war ihre Motivation und was raten sie jungen Internistinnen und Internisten, die nicht sicher sind, ob sie eine akademische Laufbahn einschlagen sollen? Diese Fragen haben wir Schweizer Forschenden gestellt, darunter Dr. med. Manuel Blum, Mitglied der SGAIM-Forschungskommission, der mit der OPERAM-Studie zeigen konnte, dass 9 von 10 älteren und multimorbiden Patientinnen und Patienten teils unnötige oder ungeeignete Medikamente erhalten und man diese erfolgreich vermindern kann ohne Auswirkungen auf den Gesundheitszustand.
» weiter

Die Qualitätskommission der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere ­Medizin (SGAIM) publiziert erstmalig eine Liste mit sechs Empfehlungen für die ambulante Medizin. Die erarbeiteten Indikatoren können in Qualitätsverbesserungsprozessen eingesetzt werden, die dazu beitragen, die Qualität in der ambulanten Medizin langfristig zu verbessern.
» weiter

Das Co-Präsidium aus Prof. Dr. med. Drahomir Aujesky und Dr. med. Regula Capaul sowie die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden an der gestrigen Delegiertenversammlung durch die Delegiertenversammlung einstimmig für die Legislatur 2022-2024 wiedergewählt.
» weiter

Seit 1. April 2021 ist die Revision des Krankenversicherungsgesetzesartikels zur Stärkung von Qualität und Wirtschaftlichkeit (KVG, Art. 58) in Kraft. Dies hat grossen Einfluss auf die weitere Qualitätsentwicklung in der Praxis und im Spital. Welche Aufgaben übernimmt die neue eidgenössischen Qualitätskommission aus? Wie positioniert sich die SGAIM und woran arbeitet die SGAIM Qualitätskommission? Führt eine bessere Vernetzung innerhalb der Grundversorgung zu besserer Qualität der Versorgung? Antworten auf diese Fragen lieferte die Session «Tour d’horizon».
» weiter