Am 14./15. September findet in Bern erstmals der Herbstkongress der SGAIM statt. Im folgenden Interview erklärt Andreas Zeller, Co-Präsident des wissenschaftlichen Komitees, die thematische Spannweite des Kongress-Mottos, weist auf Programm-Highlights hin und plädiert für Bewegung und Begegnung auf allen Ebenen.
» weiter

Anfang August wurde das Bulletin 36/2017 des Vereins Komplikationenliste an alle Mitglieder der SGAIM per Post versandt. Sie enthält diverse Fallbeschreibungen aus 22 Akut- und 6 Rehabilitationskliniken für die Periode vom 01. Juli bis 31. Dezember 2016. Die 24-seitige Broschüre kann auch direkt beim Verein Komplikationenliste bestellt werden.
» weiter

Am 21. Juni endet die Vernehmlassungsfrist zur Verordnung über die Festlegung und die Anpassung von Tarifstrukturen in der Krankenversicherung.  Der Berufsverband der Haus- und Kinderärzte Schweiz mfe hat seine Stellungnahme zum zweiten Tarifeingriff des Bundesrates eingereicht. Die JHaS stehen vorbehaltslos hinter dieser Stellungnahme. Oberstes Ziel bleibt der Erhalt der Tarifautonomie. 

Newsmeldung mfe

Stellungnahme mfe

» weiter

Heute ist in Bern ein neuer Trägerverein gegründet worden, welcher der vor drei Jahren lancierten Kampagne smarter medicine in der Schweiz mehr Schub verleihen möchte. Nebst medizinischen Fach- und Berufsorganisationen unterstützen auch Verbände, welche die Interessen der Patient/-innen und Konsument/-innen vertreten, die Stossrichtung der Kampagne. Sie möchten gemeinsam die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, dass bei gewissen Behandlungen manchmal weniger Medizin mehr Lebensqualität für die betroffenen Personen bedeuten kann. Um dies zu konkretisieren, stellte der Trägerverein heute zwei neue Empfehlungslisten für die Geriatrie und für die Intensivmedizin vor, welche die zwei schon bestehenden Listen der Allgemeinen Inneren Medizin ergänzen. (Ausführliche Dokumentation zur Medienkonferenz vom 12.06.2017)
» weiter