In den nächsten zehn Jahren verschwinden 44 Prozent der Arbeitskräfte in der Allgemeinen Inneren Medizin. Dies zur Hauptsache aufgrund von Pensionierungen und der Reduktion von Arbeitspensen. Das zeigt eine neue Workforce-Studie der SGAIM.
» weiter

Die Jungen Haus- und KinderärztInnen Schweiz (JHaS) werden im Sommer 2024 eine neue Jobbörse für Vertretungen in Haus- und Kinderarztpraxen in Betrieb nehmen. An alle jetzigen und zukünftigen Haus- und KinderärztInnen der Schweiz: Seid ihr bereit für die Einführung einer Onlineplattform, welche die Organisation von Vertretungen vereinfachen wird?
» weiter

Am 9. Juni 2024 stimmen die Schweizerinnen und Schweizer über die Kostenbremse-Initiative ab. Diese will die von der Grundversicherung bezahlten Gesundheitsleistungen an die Lohnentwicklung und die Wirtschaftsleistung knüpfen. Der Mechanismus führt zur Zweiklassenmedizin. Der Aufschub von Eingriffen und Behandlungen für Grundversicherte ist gefährlich. Der Bundesrat und das Parlament lehnen die Initiative ab. Auch die SGAIM – selbst Mitglied des Organisations-Komitees – empfiehlt ihren Mitgliedern, die Initiative abzulehnen.
» weiter

Unser Vize-Präsident John Nicolet steht im Interview mit La Liberté Rede und Antwort zu den Herausforderungen in der Grundversorgung. Was beschäftigt uns junge Haus- und Kinderärzt:innen, welche Herausforderungen stellen sich in der Grundversorgung und wie kann die Lage verbessert werden? John findet klare Worte auf diese Fragen. >>> hier geht’s zum Interview

» weiter